Chirotherapie

Bei der Chirotherapie/Manuellen Therapie handelt es sich um ein sehr altes Therapieverfahren. Hypokrates beschreibt in seinen Werken manualtherapeutische Techniken. Im 19. Jahrhundert wurden in den USA durch Palmer und Still Schulen der Chirotherapie gegründet.

In Deutschland wurde 1953 durch Sell und Guttmann in Isny die Gesellschaft der Ärzte für manuelle Wirbelsäulen und Extremitätentherapie gegründet.

Bei der Chirotherapie/Manuellen Therapie werden reversible Funktionsstörungen am Haltungs-und Bewegungssystem therapiert. Dazu werden unterschiedliche Techniken angewandt:

  • Mobilisation
  • Manipulation
  • neuromuskuläre Techniken
  • Muskel Energietechniken

Chirotherapie/ Manuelle Therapie ist seit 1976 eine geschützte Zusatzbezeichnung für Ärzte. Sie wird an speziell qualifizierte Ärzte durch die Landesärztekammer verliehen.

Die Therapierichtung hat nichts mit dem häufig von Laien geforderten Einrenken zu tun. Bei Therapie durch Ärzte mit der Zusatzbezeichnung Chirotherapie/Manuelle Therapie werden die Kosten durch die Krankenkassen übernommen.

Wir verwenden Cookies, um unsere Online-Angebote optimal darstellen zu können. Nähere Informationen finden Sie in unserer "Cookie-Richtlinie". Durch die Nutzung dieser Website geben Sie uns Ihre Zustimmung, Cookies zu verwenden. Datenschutz Impressum Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen