Ernährungsmedizin

Gemäß der IASO-Studie sind 75 % der Männer und 59 % der Frauen in Deutschland übergewichtig. Damit sind die Deutschen Spitzenreiter in der EU. Assoziiert sind Krankheiten wie Bluthochdruck, Diabetes mellitus II, Hyperurikämie (Gicht) etc..

ernaehrungsmedizin

In unserer ernährungsmedizinischen Sprechstunde bieten wir Ihnen die Analyse der Zusammensetzung Ihres Körpers (BIA-Messung) an.

Des Weiteren analysieren wir Ihre Nahrungszusammensetzung und geben Ihnen gemäß der Richtlinien der Deutschen Gesellschaft für Ernährungsmedizin computergestützt (Prodi ©) Ernährungsempfehlungen. Zusätzlich erfolgt die Analyse relevanter Laborparameter (Cholesterin (HDL/LDL), Triglyzeride, Blutbild, Schilddrüsenparameter, Glucose, Ferritin, Harnsäure, etc.).

Additiv bieten wir Ihnen in Zusammenarbeit mit einem Kooperationspartner ein Bewegungsprogramm an. Einseitige Eiweißdiäten aus der Dose, wie Sie in einigen Fitnessstudios angeboten werden, lehnen wir als gesundheitsgefährdent ab.

Bei der ernährungsmedizinischen Sprechstunde handelt es sich um eine Selbstzahlerleistung. Da Dr. Bandorski Ernährungsmediziner der DGEM © ist, kann im Einzelfall eine Erstattung durch die Krankenkasse beantragt werden.